Wassermanagement Workshop

14. Juli 2019, 18:00 – 20:00 h    im Gartenlabor von Trial & Error, Braunschweigerstr./Kanner Str., 12055 Berlin-Neukölln Der Klimawandel und der trockene Sommer sorgen für durstige Pflanzen und vielleicht auch für eine hohe Wasserrechnung. Welche Rolle spielen unterschiedliche Faktoren wie  Temperatur und Witterung, Standort und Bodenart, Pflanzenart, Tageszeit, etc. beim Wässern und wie können wir unsere Pflanzen mit möglichst wenig Wasser üppig halten? Wie oft und wie viel Wasser brauchen die Pflanzen auf unseren Gärten und Balkons? Wie kann man mulchen? Welche Pflanzen können Hitze am besten ab? Wenn Interesse besteht, können wir auch auf Möglichkeiten der Regenwassergewinnung und Weiterlesen…

Workshop: Mit Stauden und Sträucher gestalten

am 7. Juli 2019, 18:00 – 20:00 h    im Gartenlabor von Trial & Error, Braunschweigerstr./Kanner Str., 12055 Berlin-Neukölln Der Gartenlabor ist im Entstehen und wir wollen dafür sorgen, dass hier ein buntes Stück Nachbarschaft wächst! Dabei lernen wir, was am besten wo wächst und wie man im kargen berliner Boden mit möglichst wenig Aufwand viel Freude haben kann. Wir werden mehrjährige – und vor allem robuste! – Blumen, Stauden und Beerensträucher einpflanzen und damit den vorhandenen Raum in gemütliche Ecken aufteilen. Die Pflanzen sind noch klein und freuen sich auf Pat*innen, die sich in den nächsten Monaten um sie kümmern.

Kräuter-Workshop

5. Mai 2019, 12:00 – 15:30 h  im Gartenlabor vom Trial & Error, Braunschweigerstr./Kanner Str., 12055 Berlin-Neukölln   Welche Kräuter gedeihen am besten wo? Wie können wir sie vermehren? Was können wir damit in der Küche machen? Diese und andere Fragen gehen wir praktisch an. Wir bepflanzen die frisch gebaute Kräuterspirale und vermehren gleich einige der Kräuter. In einigen Wochen können wir auf dem Weg nach Hause ein Zwischenstopp in den Garten machen und ein paar Kräuter für den Tee oder für die Pfanne einsammeln.

Gestaltungsworkshop

19. Mai 2019, 14:00 – 17:00 h    im Gartenlabor von Trial & Error, Braunschweigerstr./Kanner Str., 12055 Berlin-Neukölln Das Gartenlabor ist am Entstehen. Wir nehmen farbige Eddings und malen einen Plan vom Garten. Was gibt es bereits wo und was soll gerne noch dazu kommen? Wir besprechen gemeinsam die Vorschläge, setzen Prioritäten, entscheiden die nächsten Schritte und machen uns an die Arbeit!

Wurmkompost-Workshop

am 10. Okt. 2018 bei der Kompost-Tagung in der Kulturmühle Lietzen (Oderbruch) In wunderschöner Umgebung verbringen wir ein Wochenende rund um das Thema Kompost (und insbesondere Kompost-Klos). Es wird spannenden Beiträge zum Bau eines Kompostklos, zur Nährstoffrückgewinnung aus menschlichen Ausscheidungen und zu der Gesetzeslage dieser Praxis geben. In diesem Zusammenhang machen wir eine Einführung zum Kompostieren und eine praktische Anleitung zur Humusbildung zu Hause, in selbstgemachten Wurmkisten bzw. Wurmtürmen. Anmeldung, Anreise und weitere Infos unter: http://www.socialart.eu/kulturmuehle.htm

Workshopreihe Kompostplan!

Im Oktober 2018 im Trial & Error BodenschätzeN, die Aktiven im Gemeinschaftsgarten von Trial & Error und alle Interessierten entwickeln einen Kompostplan und setzen ihn um! Zusammen bauen wir einen Komposter, dessen Funktionsweise für alle Beteiligten verständlich und der einfach zu bedienen ist. 8. Okt.   16h-19h   Kompostplan entwickeln Die passende Kompostierungsmethode hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab wie z.B.  die Fragen, was kompostiert werden soll und wie viel oder welchen Platz es für den Komposter gibt. Wir treffen uns im Gemeinschaftsgarten von Trial & Error und schauen uns den Ort an, um einen Plan für den Bau eines Komposters Weiterlesen…

Wurmfest im Gemeinschaftsgarten Himmelbeet

Im Rahmen der Wandelwoche ist ein ganzer Tag dem süßen kleinen roten Kompostwürmern gewidmet: Neben Fachwissen gibt es auch abgefahrene Sachen wie Wurmmassage und Wurmtheater für die Großen. Für die Kinder gibt es Wurmschminkwerkstatt und einen Parcours mit Wurmrätseln. BodenschätzeN gibt ein Einblick in die Basics der Wurmkompostierung und zeigt, wie man aus Up-Cycling-Materialien und praktisch kostenfrei  eine eigene Wurmkiste aus Holz oder einen Wurmturm aus Plastikeimern selber bauen und artgerecht bewirtschaften kann.   Mehr Infos im Programm der Wandelwoche:  https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/tag-des-wurms/

Workshop an der Hochschule für Technik und Wirtschaft: Gemeinschaftsgarten aufbauen und organisieren

15. April // Moderation von Gartenorganisation und Gruppenprozesse
Wir unterstützen Gärten dabei…

vorhandene Ressourcen, Infrastruktur und Stand der Dinge sichtbar zu machen. Und auch zu visionieren, wohin die Reise gehen soll. Wir helfen dabei Lücken zu entdecken, große und kleine Baustellen zu strukturieren. Wir vermitteln Strategien und Ideen, die in andere Gemeinschaftsgärten in Umgang mit einem bestimmten Thema funktioniert haben, und unterstützen Euch dabei die nächste Schritte in die Wege zu leiten.

Wurmkompost-Workshop

Am 26. März 2018 18:00 – 20:00 h   im Trial & Error Ein Eimer, ein paar Schrauben, etwas Fahrradschlauch, ein Stuck durchlässiger Stoff, eine Handvoll Kompostwürmer und Geduld – mehr braucht es nicht um dein eigenem Kompost zuhause zu machen. In diesem Workshop lernt ihr, wie wir aus Upcycling Materialien einen Kompostturm bauen können, billig, einfach und effektiv. Das Kompostierungsprinzip ist leicht: Würmer essen dein Bio-Abfall, scheiden das und vermehren sich sehr rasch – du brauchst lediglich darauf zu achten, dass sie sich ausgewogen ernäheren (sie mögen Kohlenstoffhaltiges), genug Feuchtigkeit haben, und ein gutes Klima (alles zwischen 5-30°)haben. Man Weiterlesen…