Storytelling-Workshop: Boden in Zeiten von Kapitalismus und Klimakrise

Böden sind für alle Ökosysteme und das Klima von entscheidender Bedeutung. Trotzdem treten wir ihn oft mit Füßen. Dafür ist nicht allein industrielle Landwirtschaft verantwortlich. Gerade in Städten wirkt sich die immer weiter zunehmende Flächenversiegelung negativ auf das Stadtklima aus, erhöht die Wahrscheinlichkeit von Überschwemmungen und zerstört jegliches Leben im Weiterlesen…

Von Jonas, vor

Boden & Kompostierung – Hands-on! TERMINE im MAI

Jeden Dienstag 15:00 – 18:00 im Prinzessinnengarten (Hermannstr. 99) Wenn dich Boden & Kompost interessieren, dann besuche uns auf der Kompost-Station! Jeden Dienstag von 15 bis 18-19 h sind wir im Prinzessinnengarten (gaaaanz hinten auf dem Friedhofsgelände). Es sind wöchentliche Aktivitäten geplant aber variiert manchmal leicht,  wir passen uns an Weiterlesen…

JUNI – Der Kompostnachmittag im Prinzessinnengarten Kollektiv

Aktionen im Juni 06.06.2023 Kompostnachmittag 10.06.2023 Pilzanbau auf Holz und Stroh mit PilzWende 13.06.2023 Kunstaktion mit Kimberly Brooke Meenan Teil 1 18.06.2023 Boden in Zeiten des Klimaschutzes (Münster) 20.06.2023 Kunstaktion mit Kimberly Brooke Meenan Teil 2 27.06.2023 Vortrag zu Boden und Plastik mit Karen Pastofski 06.06. Kompostnachmittag (Prinzessinnengarten: 15 – Weiterlesen…

Unterstützung zur Stellungnahme des Netzwerks Urbane Gärten Berlin

Die originale Stellungnahme ist hier zu finden: https://www.netzwerkurbanegaertenberlin.org/stellungnahme-des-netzwerks-urbane-gaerten-berlin-zur-foerderung-gemeinschaftlichen-gaertnerns-im-koalitionsvertrag-von-cdu-und-spd/ Der Entwurf für die Koalitionsvereinbarung zwischen CDU und SPD vermisst das Berliner Gemeinschaftsgarten-Programm. „Das Berliner Gemeinschaftsgarten-Programm wurde in einem partizipativen Prozess zwischen Zivilgesellschaft und Verwaltung ab 2020 entwickelt und im Januar 2023 im Berliner Senat beschlossen“ (von der Stellungnahme übernommen). Ein zentrales Weiterlesen…

BodenschätzeN sucht Verstärkung durch Bundesfreiwillige:n (20h/Woche)

Über uns Unser Verein workstation – Ideenwerkstatt Berlin e.V. setzt sich für urbane Gärten und eine partizipativ gestaltete Stadtnatur ein. Mit dem Projekt BodenschätzeN wollen wir die Stadtgesellschaft zur praktischen Beschäftigung mit Boden und Kompostierung einladen. Wir sind ein kleines Team, arbeiten aber mit vielen anderen Organisationen und Kooperationspartner:innen zusammen. Weiterlesen…